Zuzgen: Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt

Do, 11. Feb. 2021

Am Mittwochmorgen kurz nach 5 Uhr verursachte eine Autofahrerin in Zuzgen einen Selbstunfall, wobei sie in eine Betonmauer prallte. Die Frau wurde schwer verletzt ins Spital gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Genauer Unfallhergang offen
Die Fünfzigjährige war auf der Hauptstrasse von Zuzgen in Richtung Zeiningen unterwegs, als sie von der Fahrbahn geriet und heftig mit einer Betonmauer kollidierte. Durch den Aufprall drehte sich das Fahrzeug um die eigene Achse und kam auf dem angrenzenden Wiesland zum Stillstand. «Wie es zum Unfall kommen konnte, ist noch unklar», erklärt die Kantonspolizei in einer Mitteilung. «Gegenüber der Patrouille gab die Autolenkerin an, einem Tier ausgewichen zu sein. Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.» (mgt/nfz)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending