Von der Schlittelpiste zum Richter?

Di, 12. Jan. 2021

Frage: Da am letzten Wochenende Schnee lag und schönes Wetter herrschte, ging ich mit meinem Sohn schlitteln. Wir waren nicht die Einzigen, die diese Idee hatten. Es waren auch andere Familien mit ihren Kindern auf der Schlittelpiste unterwegs. Gerade als ich den Hügel hinunterfuhr, überquerte plötzlich ein neun Jahre altes Mädchen die Piste. Sie lief mir direkt vor den Schlitten. Ich konnte nicht mehr bremsen und das Mädchen brach sich beim Unfall den Arm. Ihr Vater droht mir jetzt mit einem Strafverfahren. Muss ich mit einer Verurteilung rechnen?

Antwort: Nein. Nach Art. 125 StGB macht sich strafbar, wer fahrlässig einen Menschen am Körper oder an der Gesundheit verletzt. Fahrlässig handelt, wer aufgrund einer pflichtwidrigen Unvorsichtigkeit die Folgen seines Verhaltens nicht bedenkt.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses