Ehemaliges Rheinfelder Altersheim ist jetzt Unterkunft für Asylbewerber

Fr, 08. Jan. 2021

Zwischennutzung für die nächsten Jahre

Zehn bis zwölf Asylbewerber sind seit vergangenem Herbst im ehemaligen Altersheim Kloos untergebracht. Mittelfristig strebt die Stadt eine andere Nutzung an.

Valentin Zumsteg

Lange Jahre stand das ehemalige Altersheim Kloos an der Kaiserstrasse 34 in Rheinfelden leer. Jetzt wird es wieder genutzt – allerdings nicht für Senioren, sondern als Unterkunft für Asylsuchende. Dies bestätigt Stadtschreiber Roger Erdin auf Anfrage der NFZ: «Seit dem Herbst 2020 werden dort zehn bis zwölf Asylbewerber beherbergt. Die Liegenschaft mit den Raumstrukturen des ehemaligen Alters- und Pflegeheims eignet sich aufgrund der Anzahl Zimmer und Nasszellen für die Unterbringung von Einzelreisenden.» Insgesamt sind in Rheinfelden in verschiedenen Liegenschaften aktuell 38…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses