Abhängig von der Menge an Impfdosen

Di, 12. Jan. 2021

Barbara Jakopp aus Kaisten leitet das KSA-Impfzentrum

Am vergangenen Dienstag wurden im Kanton Aargau die ersten über 75-Jährigen gegen das Coronavirus geimpft. Die NFZ fragte bei der Leiterin des Impfzentrums im Kantonsspital Aarau (KSA) Barbara Jakopp nach, wie sie ihre neue Aufgabe erlebt. Die 41-Jährige Oberärztin ist in Kaisten aufgewachsenen und wohnt heute in Buchs bei Aarau.

Interview Simone Rufli

NFZ: Frau Jakopp, zurzeit gibt es kaum einen Arbeitsort, der mehr im Fokus der Öffentlichkeit steht, als ein Corona-Impfzentrum. Ist das für Sie eine Belastung?
Barbara Jakopp:
Ich würde nicht sagen, dass es eine Belastung ist. Es ist eine grosse Herausforderung, die wir als Team bewältigen. Es sind ja ganz verschiedene Bereiche des Spitals involviert. Vom Betrieb über die Logistik,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses