«Was esch Oberhof för Dech?»

Sa, 09. Jan. 2021
Die intensiv beschriebene Stellwand beim Schulareal Moos. Foto: Simone Rufli

Ein Dorf auf der Suche nach einem Motto

Noch dauert es ein paar Jahre bis am Dorffest 2024 gefeiert werden darf, aber bereits jetzt zeigt sich an zwei Stellwänden im Dorf, wie fest die Bewohnerinnen und Bewohner mit ihrem Oberhof verbunden sind.

Simone Rufli

Die Vorbereitungen fürs Dorffest 2024 (23. bis 25. August) in Oberhof sind angelaufen. Davon zeugen die beiden Stellwände beim Adlerplatz und beim Schulareal Moos. Noch bis Mitte Januar ist die Bevölkerung aufgefordert, auf den zwei Tafeln Erinnerungen, Geschichten und Wörter zu notieren, die mit Oberhof in Verbindung gebracht werden. Die Frage, die es zu beantworten gilt, lautet: «Was esch Oberhof för Dech?» Aus den Beiträgen soll das Motto für das kommende Fest erarbeitet werden. Von cool über Heimat, Zusammenhalt, Freunde, wenig Verkehr bis zum Paradies für Kinder reichen die zahlreichen Vermerke,

Wer seine Gedanken lieber in der warmen Stube formuliert, kann sie per E-Mail an markus.liebi@ oberhof.ch senden oder bei der Gemeindeverwaltung abgeben, schreibt das OK-Dorffest 2024 auf dem Begleitbrief an den beiden Stellwänden.

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses