Sichere Fahrt für Backwaren

Sa, 26. Dez. 2020

So einen Fall hatte die Sektion Verkehrssicherheit in Aarau noch nicht. Und darum hat Frick im Dorfzentrum nun einen kantonsweit einmaligen Fussgängerstreifen. Wie es dazu kam.

Simone Rufli

Man muss schon sehr genau hinschauen – aber bitte vom sicheren Trottoir aus – dann kann man den feinen Unterschied sehen. Ein breiter Streifen durchsetzt mit Leuchtkristallen, gefolgt von einem schmaleren, flach bemalten Mittelteil und daneben wieder ein Teil mit Leuchtkristallen. Mit den Fingern könnte man die unterschiedlichen Materialien auch erfühlen, doch wer fasst für gewöhnlich schon einen Zebrasteifen an?

Die Rede ist vom Fussgängerstreifen im Fricker Dorfzentrum zwischen Kunz und Kunz. Der Weg zwischen Produktion auf der einen und Verkauf auf der gegenüberliegenden Strassenseite ist zwar…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Jakob Müller AG hat auch gerne diesen Streifen, denn die Firma hat auch auf beiden Strassenseiten einen Standort ....

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses