Lärm Benkenstrasse

Do, 31. Dez. 2020

Die Lärmbelästigung an der Benkenstrasse ist sowohl bei der Bevölkerung als auch im Gemeinderat immer wieder ein Thema. Wie der Gemeinderat von Oberhof im Gemeindeinformationsblatt festhält, habe er vor einigen Tagen eine Videokonferenz mit Vertretern der Mobilen Polizei, der Polizei Oberes Fricktal, der kantonalen Abteilung für Tiefbau sowie dem Strassenverkehrsamt abgehalten. Alle Sitzungsteilnehmer sind sich der Problematik bewusst und unternehmen, im Rahmen ihrer Ressourcen und der gesetzlichen Möglichkeiten, alles, um die belastende Situation für die Bevölkerung von Oberhof zu verbessern.

Unter anderem wurden mögliche Massnahmen für die nächste Töffsaison besprochen. Eine davon ist das Aufstellen eines Lärmdisplays, weitere werden zusätzlich geprüft. Seitens der Polizeivertretungen wurde mitgeteilt, dass in der Töffsaison 2020, aufgrund überdurchschnittlich vieler Fahrten, auch sehr viele Reklamationen eingegangen sind. Die Mobile Polizei hat im ablaufenden Jahr rund 30 Geschwindigkeitskontrollen an der Benkenstrasse durchgeführt. Diese führten zu insgesamt über 100 Ausweisentzügen. Daneben wendete die Polizei Oberes Fricktal im Zusammenhang mit der Benkenstrasse 18 Stunden für Geschwindigkeitskontrollen im Innerortsbereich, 34 Stunden für präventive Patrouillentätigkeit (Sensibilisierung Töfffahrer und so weiter) sowie weitere 43 Stunden für allgemeine Verkehrskontrollen und 43 Stunden für allgemeine Patrouillentätigkeit (letzteres für die ganze Gemeinde) auf. (mgt)

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses