Witte's Welt

Fr, 20. Nov. 2020

Schweissperlen der Geschichte

Ronny Wittenwiler

Vielleicht haben Sie es gelesen. Auf einer Fricktaler Baustelle für zwei Mehrfamilienhäuser fanden Archäologen kürzlich Gegenstände aus vergangenen Jahrhunderten. Es wäre zu schade, der Menschheit vorzuenthalten, welches Prozedere sich in einem solchen Fall dann jeweils abspielt: Die Archäologen flippen komplett aus! Der Bauleiter auch. Die Archäologen halten inne, können ihre Freude kaum fassen. Der Bauleiter will lieber fürschi machen, drum kann er es noch viel weniger fassen. «Wir haben einen Kanal aus dem 16. Jahrhundert freigelegt», erklären die Archäologen. «Dort hinten steckte so ein Stück Holz im Boden», sagt dagegen der Bauleiter, redet aber vom gleichen. Und während die Archäologen mit glänzenden Äuglein aufgeregt weitergraben,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Wir hätten gerne davon abgesehen»

Wegen eines Corona-Falls in der Möhliner Asylunterkunft sind die Menschen dort unter Quarantäne. Dass ihnen deswegen ein Absperrzaun vor die Nase gesetzt wird, sorgt teilweise für Unverständnis. Die Gemeinde Möhlin begründet die Massnahmen.