Fünf Fahrzeuge waren zu schnell unterwegs

Do, 26. Nov. 2020

 Die Polizei Oberes Fricktal führte am Nachmittag des 17. Novembers in Gansingen eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Die Messstelle befand sich an der Kantonsstrasse im Orteil Büren, wo eine Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h signalisiert ist. Während der Kontrolle passierten total 103 Fahrzeuge die Messstelle. Davon waren fünf zu schnell unterwegs, was einer Übertretungsquote von rund 5 Prozent entspricht.

Für die höchste gemessene Geschwindigkeit war ein Fahrzeug-Lenker verantwortlich, welcher mit 83 km/h gemessen wurde. Nach Abzug der üblichen Toleranz war dieser 18 km/h zu schnell unterwegs. Der verantwortliche Lenker wird an die Staatsanwaltschaft Rheinfelden-Laufenburg angezeigt. (mgt)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses