Chlorwasserstoff bei Evonik ausgetreten

Fr, 13. Nov. 2020

Am Dienstag gegen 18.30 Uhr hat sich bei der Evonik in Badisch Rheinfelden ein Arbeitsunfall zugetragen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei kam es bei der Reinigung eines Behälters zum Austritt von Chlorwasserstoff. Hierbei wurden zwei Arbeiter erheblich verletzt, wie die Polizei mitteilt. Sie mussten durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Zwei Passanten und ein Anwohner klagten über Augenreizungen und Atemwegsprobleme und mussten versorgt werden. Gegen 21 Uhr konnte der Einsatz der Werksfeuerwehr beendet werden. (mgt/nfz)

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses