Wo Geschichte lebendig wird

Di, 20. Okt. 2020

Wo Geschichte lebendig wird

 

Die neue Jahresschrift «Vom Jura zum Schwarzwald» ist fertig

Seit 1925 leistet die Fricktalisch-Badische Vereinigung für Heimatkunde mit ihrer Schrift «Vom Jura zum Schwarzwald» einen grenzüberschreitenden Beitrag zur Geschichte und Kultur in der Region. In illustrierten Berichten mit wissenschaftlichem Anspruch werden darin die geschichtlichen und heimatkundlichen Forschungen vorgestellt. Soeben ist die 93. Ausgabe erschienen.

Hildegard Siebold

In einer kleinen, der Corona-Pandemie geschuldeten Vernissage, stellten die Verantwortlichen die aktuelle Ausgabe am Freitag im Saal der Mehrzweckanlage Burgmatt in Mumpf vor. Sechs Autoren haben ihre Gedanken zu Papier gebracht, ihnen galt der besondere Dank von Präsident David Wälchli. Und dem Historiker Linus…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Möhlin lehnt Kredit für Testplanung ab

Die Testplanung für das Gebiet beim Bahnhof Möhlin kann nicht durchgeführt werden. Mit 1312 Ja gegen 1574 Nein haben die Möhliner Stimmbürger den Kredit von brutto 480 000 Franken (Anteil Möhlin: 160 000 Franken) am Sonntag in einer Referendumsabstimmung abgelehnt.