Otmar eine Nummer zu gross

Fr, 16. Okt. 2020

Gegen den NLA-Club St. Otmar St. Gallen resultierte am Mittwoch eine deutliche 19:34-Niederlage und damit das Cup-Aus für den TV Möhlin. Die Fricktaler hielten gute zwanzig Minuten mit. Vor 320 Zuschauern im Steinli waren Manuel Csebits (7) und Dominik Jurilj (6) die besten Torschützen ihrer Mannschaften.

Christine Steck

Gastgeber Möhlin erzielte durch Sebastian Kaiser den ersten Treffer der Partie, ehe Max Höning für St. Gallen ausglich. Manuel Csebits erhöhte wieder und Dominik Jurilj zog nach, so ging es Schlag auf Schlag. In der siebten Minute schoss Andrija Pendic vom Siebenmeter übers Tor und bescherte dem eingewechselten Dennis Grana frenetischen Applaus. Und Csebits nutzte den Schwung und brachte sein Team mit 5:3 (7.) in Führung. Kreisläufer Tobias Wetzel, welcher seine volle…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses