Mit Bürste und Staubsauger

Sa, 24. Okt. 2020

Archive sind ein kollektives Gedächtnis
Wegenstetten nimmt dies sehr ernst

Archive sind oft hervorragende Fundgruben, die Auskunft über Geschehenes geben; die ganz viele Spezialitäten, schöne und weniger schöne, hüten. So ist das auch in Wegenstetten.

Hans Zemp

Das Archiv der Kirchgemeinde Wegenstetten ist in einem Kellerraum im Pfarrhaus beheimatet. Dieser Raum wurde bei der Renovation des Pfarrhauses in einen Archivraum umfunktioniert und alles, was sich seit dem 17. Jahrhundert angesammelt hatte, konnte dort eingelagert werden. Feuchtigkeit, Staub und Pilze kamen mit den Dokumenten ebenfalls in diesen Raum. Sie alle sind Gift für die Schriftstücke, die auf den zwölf Tablarmetern abgelegt sind und 400 Jahre Lokalgeschichte speichern. Und weil es nach Organisationsstatut zu den Aufgaben…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses