Investitionskonzept auf Kurs

Fr, 16. Okt. 2020

Laufenburg setzt aufgrund der vielen Geschäfte Versammlung früher an

An der Gemeindeversammlung in Laufenburg stehen zwei weitere Baukredite im Rahmen des Investitionskonzept der Stadt zur Genehmigung an. Es geht um die Sanierung des «Adlers» in der Altstadt sowie den Ersatzneubau der «Kleinstadt» im Ortsteil Sulz.

Es ist eine reich befrachtete Traktandenliste, welche das Laufenburger Stimmvolk an seiner Einwohnergemeindeversammlung vom 20. November in der Laufenburger Stadthalle erwartet. Die 19 Sachgeschäfte sind auch für den früheren Beginn der Versammlung um 18.30 Uhr verantwortlich. Zu dieser Vorverschiebung erklärt der Laufenburger Stadtschreiber Marco Waser: «Die Gemeindeversammlung dauerte in Vergangenheit auch schon mit weniger Geschäften bis fast 24 Uhr. Dies wurde bemängelt,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses