Fricktaler Nachwuchs-Radfahrer top

Di, 13. Okt. 2020

Ruetschi brilliert in Steinmaur und Weiss holt EM-Medaille

Erfolgreich verlief das Wochenende für die Radsportler aus dem Fricktal. Am Querfeldein von Steinmaur kam Noelle Rüetschi (Gipf-Oberfrick) als beste U-19-Fahrerin auf den siebten Schlussrang. An den in Italien ausgetragenen Bahn-Europameisterschaften holte sich der Junior Fabian Weiss (Sulz) die Bronze-Medaille im Ausscheidungsfahren.

Die 16-jährige Noelle Rüetschi zeigte am Querfeldein Steinmaur ein starkes Rennen. Sie erreichte in der international gut besetzten Prüfung als drittbeste Schweizerin nicht nur den siebten Schlussrang, sondern war damit auch die beste Nachwuchsfahrerin. «Es lief mir wirklich gut und mit dem siebten Schlussrang bin ich zufrieden. Dass ich als beste Nachwuchsfahrerin noch zur Siegerehrung durfte hat…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses