Zuzgen: Verpflichtungskredit abgelehnt

| Fr, 04. Sep. 2020

Nach heftiger Diskussion lehnte die Gemeindeversammlung von Zuzgen am Donnerstagabend einen Kredit von 210 000 Franken für die Umgebungsgestaltung beim Sport- und Parkplatz "West" ab.

An der Einwohnergemeindeversammlung von Zuzgen konnte der Gemeinderat am Donnerstagabend 51 von 638 Stimmberechtigten begrüssen. Das Protokoll, der Rechenschaftsbericht 2019 sowie die Rechnung 2019 konnten zügig behandelt werden. Der Weiterführung des Juraparks Aargau für die Betriebsphase 2021-2023 sowie der Genehmigung des Parkvertrags zwischen der Gemeinde Zuzgen und dem Trägerverein “Jurapark Aargau“ mit Folgekosten von jährlich 5 Franken pro Einwohner wurde zugestimmt. Der Verpflichtungskredit für die Umgebungsgestaltung Sport- und Parkplatz „West“ über 210’000. Franken wurde nach heftiger Diskussion zurückgewiesen. Die Zustimmung für den Verpflichtungskredit für die Solaranlagen Gemeindegebäude über 250‘000 Franken wurde nach kurzer Diskussion erteilt.

Unter Verschiedenem wurde Laura Cangeri für fünf Jahre im Dienste der Gemeinde Zuzgen gedankt. Ebenfalls wurde Adrian Kalt als neuer Hauswart der Gemeinde begrüsst. Im Weiteren wurde über den Stand der laufenden Projekte orientiert.Die Gemeindeversammlung endete um 21.30 Uhr. (ss)

An der Ortsbürgerversammlung nahmen 20 von 122 Stimmberechtigten teil. Sie nahmen den Rechenschaftsbericht zur Kenntnis und genehmigten das Protokoll der letzten Versammlung sowie die Rechnung 2019.

 

 

Mehr: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses