Nach Streit von Auto angefahren

Di, 22. Sep. 2020

Auf einem Parkplatz in Stein fuhr ein Autofahrer einen Mann an und verletzte ihn. Der Vorfall ereignete sich am frühen Samstagabend auf dem Parkplatz eines Imbissstandes neben der Hauptstrasse gegenüber der Firma Novartis. Eine Passantin traf dort um 18.30 Uhr auf einen verletzten Mann und rief die Polizei. Eine Ambulanz brachte den 56-jährigen Deutschen ins Spital. Soweit bislang bekannt erlitt er eine Gehirnerschütterung, einen Nasenbeinbruch sowie verschiedene Schürfungen und Prellungen.

Wie sich zeigte, mussten die Verletzungen von einer Kollision mit einem Auto herrühren. Dessen unbekannter Lenker war nicht mehr vor Ort, konnte aber noch am Abend ermittelt werden. Die Kantonspolizei Aargau nahm den 50-jährigen Aargauer vorläufig fest. Die Staatsanwaltschaft Rheinfelden-Laufenburg…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses