Lebensqualität statt Parkplätze

Do, 17. Sep. 2020

Unter dem Motto «Lebensqualität statt Parkplätze» findet morgen Freitag bereits zum 15. Mal der internationale Parkplatz-Umnutzungstag statt. An diesem Tag sind die Bewohner aufgerufen, ihre Parkplätze für eine andere Nutzung freizugeben. Deshalb errichten Nika Schudel und Martin Suter an der Unteren Wasengasse in Laufenburg, zwischen dem Haus Nr. 42 (Keramik-Atelier) und dem Haus Nr. 41 (ehemals «Wilder Mann») einen Flohmarkt, einen Spielplatz, eine Bilderausstellung und einen Veloabstellplatz. Der Parkplatz ist dann von 8 Uhr morgens bis 8 Uhr abends gesperrt. Wer mitmachen möchte, kann sich spontan melden (nikakeramik@ hotmail.com) oder selber einen Parkplatz in der Altstadt umgestalten. (mgt) www.umverkehr.ch.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses