Kreisschule Thierstein: Wo bleibt die Solidarität?

Do, 24. Sep. 2020

Vor wenigen Jahren wollte der Gemeinderat Gipf-Oberfrick die hiesige Oberstufe der Schule Frick unterstellen, da die Oberstufe Gipf-Oberfrick (Schulstandort der Gemeinden Oberhof, Wölflinswil und Wittnau) angeblich zu klein sei. Dank dem Effort von aktiven Bürgern konnte dies an der Gemeindeversammlung verhindert werden. Der Gemeinderat hat vom Volk den Auftrag erhalten, eine Zusammenarbeit mit anderen Gemeinden zu prüfen. Nach verschiedenen Absagen z.B. aus Eiken und Küttigen ist man jetzt mit der Gemeinde Wegenstetten fündig geworden. Dies wäre eine Win-Win-Situation gewesen, zumal die Oberstufe Wegenstetten ebenfalls auf der Suche nach einer Zusammenarbeit war, da sie sonst per Ende des Schuljahres 2020/2021 hätte geschlossen werden müssen.

Nun, nachdem das Projekt fertig…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Möhlin lehnt Kredit für Testplanung ab

Die Testplanung für das Gebiet beim Bahnhof Möhlin kann nicht durchgeführt werden. Mit 1312 Ja gegen 1574 Nein haben die Möhliner Stimmbürger den Kredit von brutto 480 000 Franken (Anteil Möhlin: 160 000 Franken) am Sonntag in einer Referendumsabstimmung abgelehnt.