«Erinnerungsfotos regen zu Anekdoten an»

Mo, 21. Sep. 2020

Marcel Hahn hat historische Fotos in einem Buch festgehalten

Seit 50 Jahren fotografiert der Magdener Marcel Hahn bauliche Veränderungen. Ältere und neuere Fotografien aus dem persönlichen Archiv und weiteren Quellen illustrieren 170 Magdener Gebäude im Wandel der Zeit.

Clara Rohr-Willers

«Erinnerungsfotos regen zu Anekdoten und Diskussionen über die Vergangenheit an», schildert Marcel Hahn. Sein Buch «Magden – Erinnerungen» illustriert bauliche Veränderungen von rund 170 Gebäuden anhand von älteren und neueren Fotografien. Neben 50 ehemaligen oder immer noch aktiven Bauernhöfen und -häusern, wie sie unter anderem auch Edy Kaiser in den 1960er-Jahren erlebt und in einer Ausgabe der letztjährigen Magdener Dorfzeitung beschrieben hatte, zeigt Marcel Hahn auch Veränderungen an Gewerbe- und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending