Falsche Polizisten erfolgreich

Di, 18. Aug. 2020

Dass falsche Polizisten trotz plumper Masche immer wieder erfolgreich sind, zeigt ein jüngster Fall aus dem Aargau. Dabei brachten Betrüger eine Seniorin dazu, einer völlig unbekannten Frau Bargeld zu übergeben. Die Masche funktioniert immer nach demselben Schema: Das Telefon klingelt und am anderen Ende der Leitung ist jemand, der sich als Polizist ausgibt. Die Stimme warnt eindringlich vor Einbrechern, die angeblich nach dem Vermögen der angerufenen Person trachteten. Sicher sei das Geld nur bei der Polizei, und nicht einmal auf die Bank sei Verlass. Der vermeintliche Polizist drängt darauf, dass die betroffene Person möglichst viel Geld abhebt und einem zivilen Kriminalpolizisten persönlich übergibt.

Die meisten Empfänger, wobei es sich mehrheitlich um Senioren handelt, durchschauen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses