Zeininger Halbmarathon 2020 ist abgesagt

| Di, 28. Jul. 2020

Die aktuelle Entwicklung rund um die Coronavirus-Pandemie lässt eine Austragung der Laufsportveranstaltung "Zeiningen Halbmarathon" am 22. August 2020 nicht zu. Das OK hat mit Blick auf die Gesundheit der Teilnehmenden beschlossen, den Halbmarathon um ein Jahr auf den 21. August 2021 zu verschieben.

Nach Rücksprache mit Sponsoren, Gönnern, Behörden und allen weiteren Beteiligten hat das Organisationskomitee des 1. Zeininger Halbmarathons entschieden, den geplanten Laufanlass vom 22. August um ein Jahr zu verschieben. Die steigenden Fallzahlen der aktuellen Coronavirus-Pandemie, die verschärften Massnahmen des Kantons Aargau und die allgemein unsichere Situation lassen eine Durchführung nicht zu. OK-Präsident Reto Kuoni sagt: «Selbstverständlich ist die Enttäuschung gross. Doch das OK kann und will es nicht verantworten, die Gesundheit der Läuferinnen und Läufer zu gefährden.»
Die rund 200 Teilnehmenden, die sich bis jetzt in den verschiedenen Kategorien angemeldet haben, können ihre Anmeldung auf die Durchführung 2021 umschreiben lassen. Das bereits bezahlte Startgeld kann dem Anlass übertragen, gespendet oder zurückgefordert werden. Die Veranstalter nehmen mit den Teilnehmenden direkt Kontakt auf.
Reto Kuoni: «Unser herzlicher Dank geht an alle, die sich mit viel Engagement für die Durchführung des Zeininger Halbmarathons eingesetzt haben. Der Sportanlass für alle Lauf- und Walking-Begeisterten wäre ein Highlight des Fricktaler Sport-Sommers 2020 gewesen. Jetzt freuen wir uns auf den ersten Zeininger Halbmarathon am 21. August 2021.»

Mehr: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses