Laufenburg: Beim Auswassern landete Fahrzeugkombination im Rhein

| So, 05. Jul. 2020

Während dem Auswassern eines Bootes kam am Samstag die Fahrzeugkombination ins Rollen und landete schlussendlich im Rhein.

Der Unfall ereignete sich am Samstag, 4. Juli, kurz nach 15 Uhr in Laufenburg. Beim Kraftwerk wollte ein 66-jähriger Schweizer sein Boot aus dem Rhein auswassern. Dabei geriet die Fahrzeugkombination ins Rollen und landete schlussendlich im Rhein.

Wie sich nach der Bergung der Kombination herausstellte, war das Zugfahrzeug nicht genügend gesichert, sodass das gesamte Gefährt ins Rollen kam. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch Sachschaden. (mgt)

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Laufenburg: Lagerhalle stand in Vollbrand

Mehrere Feuerwehren rückten in der Nacht auf Samstag nach Laufenburg aus, nachdem ein Brand in einer Liegenschaft ausgebrochen war. Personen wurden keine
verletzt. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.