Aargauer Bauernfamilien danken ihren Imkern

Di, 21. Jul. 2020

Grosse Abhängigkeit zwischen Landwirtschaft und Imkerei

Ohne Bienen keine Bestäubung von landwirtschaftlichen Kulturen, ohne Raps, Obst und Wiesen kein Honig.

Die Aargauer Landwirtschaft findet es an der Zeit, seinen Imkerinnen und Imker mit einem kleinen Präsent «Danke» zu sagen. Die Idee dieser sympathischen Aktion stammt vom Bauernverband Aargau (BVA). Er ruft seine Mitglieder auf, sich bei den lokalen Imkern mit einem extra gestalteten Flyer und mit einem kleinen Präsent vom eigenen Hof zu bedanken. So wird in den nächsten Tagen so manches Fläschchen Rapsöl, so manche Packung Apfelringli oder ganz einfach ein grosser Chratten frische Chriesi überreicht werden. Das grosse Dankeschön gilt für den unermüdlichen Einsatz, für die Bestäubung der landwirtschaftlichen Kulturen und für das…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses