Raiffeisenbank Möhlin: neuer VR-Präsident

Do, 18. Jun. 2020

Markus Böhringer ist neuer Verwaltungsratspräsident der Raiffeisenbank Möhlin. Er wurde in einer Urabstimmung als Nachfolger von Thomas Tschanz gewählt.

Aufgrund der Corona-Einschränkungen musste anfangs März die Generalversammlung 2020 abgesagt werden. Stattdessen entschied sich der Verwaltungsrat zur schriftlichen Abstimmung, der sogenannten Urabstimmung. Es wäre die 95. Generalversammlung der Raiffeisenbank Möhlin gewesen, nun war es die erste Urabstimmung in der Geschichte der Bank. Über 1780 Genossenschafterinnen und Genossenschafter haben von ihrem Stimm- und Wahlrecht Gebrauch gemacht. Zum Vergleich: An den jährlichen Generalversammlungen nehmen im Schnitt rund 700 bis 800 Mitglieder teil. Neben der beantragten Wahl des neuen Verwaltungsratspräsidenten Markus Böhringer wurden auch alle anderen Anträge mit grossem Mehr angenommen. Die detaillierten Ergebnisse der Urabstimmung sind im Internet zu finden. Markus Böhringer wird das Amt ab sofort übernehmen (bisher amtete er als Vizepräsident). Der per 14. März zurückgetretene Verwaltungsratspräsident Thomas Tschanz soll an der nächsten Generalversammlung vom 13. März 2021 persönlich verabschiedet werden. (mgt/nfz)

www.raiffeisen.ch/moehlin/ urabstimmung

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses