Island auf Eis

Fr, 12. Jun. 2020

Umsatzeinbussen von mehreren hunderttausend Franken, Reisecars im Stillstand. Wie sich das anfühlt, wissen die Brüder Rainer und Stefan Kaufmann. Sie betreiben das Car-Reiseunternehmen Schwarb in Möhlin.

Ronny Wittenwiler

Am 1. August 2017 übernahmen Rainer und Stefan Kaufmann die Firma Schwarb in Möhlin. Alles ging gut, und seit März 2020 geht überhaupt nichts mehr. Das Frühlingsgeschäft ist dahin, die Reisecars stehen still. «Diese Krise wirft uns zwei Jahre zurück», sagt Stefan Kaufmann, der für folgenden Satz keine Glaskugel braucht: «Wir werden 2020 einen Verlust hinnehmen müssen.»

«Eine zweite Welle wäre eine Katastrophe»
In Zeiten eines boomenden Massentourismus’ mit Billigf liegerei und herumschippernden Kreuzfahrtschiffen auf den Weltmeeren einfach so mal die Türen des guten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses