Starke Strompreisschwankungen im Fricktal

Di, 12. Mai. 2020

Strompreise unterliegen Schwankungen. Das ist jedem klar. Doch Preiserhöhungen von 33 Prozent, beim reinen Strompreis, von einem auf das andere Jahr lassen aufhorchen.

Bernadette Zaniolo

«Wie ich heute erst festgestellt habe, hat die Gemeinde Laufenburg die Energiepreise für 2019 um zirka 33 Prozent erhöht», schreibt ein Bürger der NFZ. Die Suche nach den Gründen gleicht einer Reise durch einen Dschungel voller Zahlen und verwirrenden Aussagen. Fakt ist: In Laufenburg stiegen die Strompreise in den letzten Jahren. 2018 zahlten die Haushalte 15,20 Rappen pro Kilowatt-Stunde im Hochtarif. Der Preis setzt sich aus dem Energiepreis (reiner Strompreis), dem Netznutzungsentgelt, den gesetzlichen Abgaben und der Konzession zusammen. 2019 bezahlte der Kunde dort 17,40 Rappen und ab diesem Jahr…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses