Menschen zu helfen, ist seine Berufung

Mi, 06. Mai. 2020

Ioannis Touzlidis: der «Grieche» in Zeiningen

Der gelernte Informatiker realisierte bald, dass ihm der virtuelle Kontakt mit Menschen nicht reicht. Als medizinischer Masseur und Physiotherapeut ist Ioannis Touzlidis heute viel näher beim Menschen.

Janine Tschopp

«Sag mir doch einfach Janis», kommt er Schweizern, die schon zum vierten Mal nachfragen, wie ganz genau sein Vor- und Nachname lauten, freundlich entgegen. Getauft ist er auf den Namen Ioannis. «Ioannis heisst auf griechisch das Geschenk», erklärt er. Ioannis Touzlidis, Sohn eines Griechen und einer Innerschweizerin, tut seinem Vornamen alle Ehre und ist nach zwei Mädchen als Nachzügler auf die Welt gekommen.

Aufgewachsen ist er in einem kleinen Dorf in der Nähe von Winterthur. Nach der Schule absolvierte er eine Lehre als…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses