Wichtiger Beitrag zur Reduktion des CO2

Do, 26. Mär. 2020

Verpflichtungskredit für Massnahmen im Gebäudebereich

Rund 40 Prozent des Energieverbrauchs und rund 25 Prozent des CO2-Ausstosses werden durch die Gebäude verursacht. Der Kanton will nun das «Förderprogramm Energie 2021– 2024» lancieren. Die öffentliche Anhörung ist gestartet.

Eine Schlüsselrolle in der Umsetzung der Energie- und Klimapolitik kommt dem Gebäudebereich zu. Denn richtig konzipierte Gebäude leisten einen wesentlichen Beitrag zu den klimapolitischen Zielen des Bundes und zur Versorgungssicherheit in der Schweiz. Zur Erfüllung einer parlamentarischen Initiative beantragt der Regierungsrat einen Verpflichtungskredit «Förderprogramm Energie 2021–2024». Dieser sieht einen einmaligen Bruttoaufwand von 75,4 Millionen Franken vor. In diesem Betrag sind 12 Millionen Franken aus…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses