Rotes Kreuz hilft beim Helfen

Fr, 27. Mär. 2020

Helfen, wo Hilfe am nötigsten ist. Auf Grundlage dieses Leitsatzes des Roten Kreuzes hat das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) Kanton Aargau eine Vermittlung aufgebaut zwischen Freiwilligen und Personen der Coronavirus-Risikogruppen. Die Freiwilligen übernehmen den Einkauf von Lebensmitteln oder Medikamenten oder gehen mit dem Hund spazieren. Die Hilfe erfolgt kontaktlos, damit kein Ansteckungsrisiko entsteht und ist für die Betroffenen kostenlos. Wer selbst Hilfe wünscht oder jemanden kennt, der Unterstützung benötigt, kann sich beim SRK Kanton Aargau melden (062 835 70 48, www.srkaargau.ch/coronavirus). (mgt)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses