Pontoniere trainieren online

Do, 26. Mär. 2020

Aufgrund der ausserordentlichen Coronavirus-Situation haben die Rheinfelder Pontoniere ihr Konditionstraining «digitalisiert». Am letzten Donnerstag fand das erste Training online statt. Durch eine spezielle Video-Software zusammengeschaltet, machte es den Vereinsmitgliedern deutlich mehr Spass, während den Liegestützen, Rumpf- und Kniebeugen gemeinsam zu schwitzen. «Der erste Versuch war ein voller Erfolg», wie der Verein mitteilt. Normalerweise wechseln die Pontoniere jedes Jahr im März vom wöchentlichen Wintertraining in der Turnhalle zum Rudertraining auf dem Rhein. Nächstes Wochenende hätten die Boote und Weidlinge mit der traditionellen Talfahrt von Brugg auf dem Wasserweg nach Rheinfelden transportiert werden sollen. Daraus wird bekanntlich nichts werden.

Der Schweizerische…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses