Eine Persönlichkeit tritt ab

Do, 26. Mär. 2020

Herbert H. Scholl, langjähriger Grossrat aus Zofingen, wird im Herbst bei den Gesamterneue - rungswahlen des Grossen Rates nicht zur Wiederwahl antreten. Die FDP-Fraktion verliert mit Herbert Scholl per Ende dieser Legislatur eine Persönlichkeit, die die Aargauer Politlandschaft über Jahrzehnte geprägt hat und bis heute aktiv prägt. 1981 wurde der Freisinnige Scholl in den Grossen Rat gewählt, dem er bis heute angehört. Er wirkte im Rat unter anderem als Fraktionschef der FDP und Präsident von sechs verschiedenen Kommissionen. Bei der FDP Aargau ist Herbert Scholl langjähriges Mitglied der kantonalen Geschäftsleitung und des Fraktionsvorstands; von 1996 bis 2005 war er Präsident der Kantonalpartei. Partei- und Fraktionsleitung ziehen den Hut vor den Leistungen von Herbert H. Scholl,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses