Aimée Frey holt sich den Titel

Di, 17. Mär. 2020

Tennis-Junioren: Aargauer Meisterschaften

Fast 100 Tennis-Juniorinnen und -Junioren aus dem Kanton Aargau haben an den Aargauer Junioren Meisterschaften in Baden-Dättwil um die Titel gekämpft. In einem hart umkämpften Final gewann in der Königskategorie U18 Silvan Schück (R3, TC Bremgarten).

Im Final der U16-Juniorinnen kam es zum Aufeinandertreffen der beiden top gesetzten Spielerinnen Tanja Siegrist (R1, TC Entfelden) und Aimée Frey (R1, TC Frick). Nach einem ausgeglichenen Startsatz setzte sich am Ende Frey mit 7:6, 6:1 durch und sichert sich damit den kantonalen Meistertitel bei den unter 16-Jährigen.

Wittmer gewinnt in Extremis
Bei den Juniorinnen U14 war es eine äusserst umkämpfte Angelegenheit. Im Final duellierte sich die top gesetzte Lea Markovic (R3, TC Frick) mit Nastassja…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses