«Polizisten mussten in Quarantäne»

Di, 24. Mär. 2020

Anspruchsvolle Polizeiarbeit in einer schwierigen Zeit

Im unteren Fricktal mussten vergangene Woche mehrere Polizisten vorübergehend in Quarantäne. Die NFZ hat bei Hansueli Loosli, Leiter der Regionalpolizei unteres Fricktal, nachgefragt, was die derzeitige Corona-Krise für die Polizeiarbeit bedeutet.

Valentin Zumsteg

NFZ: Herr Loosli, war die Regionalpolizei schon mit Corona-Fällen konfrontiert?
Hansueli Loosli:
Bei einem Einsatz mit einer Person bestand der Verdacht einer Corona-Infizierung. Aufgrund der konsequent angewendeten Sicherheitsmassnahmen konnte eine Infektion der im Einsatz stehenden Polizisten ausgeschlossen werden.

Gab es in anderen Fällen Quarantäne-Massnahmen?
Bei einem grösseren Einsatz am Montag vergangener Woche, also einen Tag vor der Umsetzung der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses