Renntage der Fricktaler-Skikiller

Do, 06. Feb. 2020
Die Skikiller posieren vor Eiger, Mönch und Jungfrau. Foto: zVg

Infernale und hexentreibende Abfahrten

Mit viel Elan ging es Mitte Januar ins Wallis, genaugenommen an die Hexenabfahrt auf der Belalp. Bei gutem Wetter wurde der Freitag als Trainingstag voll ausgekostet. Auf den langen Brettern wurde ausgetestet was die Piste und was die Kondition der Rennläufer zulässt.

Am Samstag zeigte sich das Wetter etwas durchzogen und so hatten die drei Fricktaler Skikiller nicht alle die gleichen Wetterbedingungen. Eins war allen dreien im Zielraum klar, es war wiedermal ein unvergessliches Rennen und keiner hat sich verletzt. Die Resultate spielten da nur noch eine kleine Rolle und zufrieden kann jeder mit seiner Leistung sein. Karin Hasler platzierte sich in ihrer Kategorie Ladys auf Platz 11, mit einer Zeit von 5.38,37. Bei den Gentlemen 1 konnte sich Daniel Moesch auf dem 61. Platz eintragen lassen mit einer Zeit von 4.57,49. Der älteste im Bunde, Peter Moesch, platzierte sich bei den Gentlemen 2 auf den 22. Platz mit einer Zeit von 4.47,55.

Inferno im Berner Oberland
Den Fricktaler Skikillern blieb keine lange Verschnaufpause. Schon eine Woche später stand das Inferno-Rennen in Mürren an, für welches sich 1800 Personen in die Startliste eingetragen hatten. Das Inferno-Rennen gilt heute als das grösste Amateurrennen des weltweiten Skisportes. Mit neun Skikillern, davon zwei Damen, ging man ins Rennen. Wettermässig konnte man es nicht besser antreffen. Die Sonne lachte und das Adrenalin machte sich in den Gesichtern der Rennläufer breit. Die 9.5 Kilometer lange Strecke war abwechslungsreich und verlangte von jedem einzelnen Konzentration und Kondition. Die neun Skikiller bewältigten die Rennstrecke jeder auf seine Art und die Resultate lassen sich sehen. Alfons Stadelmann war mit 8.05.29 der schnellste Fricktaler vor Toni Obrist mit 8.52.84 und Peter Mösch mit 9.04.78.

Am 28. März geht es noch nach Saas-Fee ans Allalinrennen, dies ist dann der Saisonschluss der Skikiller. (mgt)

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Möhlin: Fussgängerin von Fahrzeug erfasst und verletzt

Eine 57-jährige Fussgängerin wurde am Freitagmorgen in Möhlin von einem herannahenden Auto angefahren und weggeschleudert. Sie musste durch die Ambulanzbesatzung ins Spital eingeliefert werden.