Aargau: Schnellfahrer aus dem Verkehr gezogen

| So, 09. Feb. 2020

Anlässlich mehreren auf dem Kantonsgebiet durchgeführten Geschwindigkeitskontrollen, konnten vier PW-Lenker mit massiv übersetzter Geschwindigkeit gemessen werden.

Bei Geschwindigkeitskontrollen in Würenlos, Ehrendingen und auf der A1 in Richtung Zürich, konnten am Samstag sowie in der Nach auf Sonntag, vier Schnellfahrer gemessen werden. In Würenlos wurde ein Lenker mit strafbaren 35 km/h, in Ehrendingen zwei PW-Lenker mit strafbaren 45 km/h und 66 km/h sowie auf der A1 ein PW-Lenker mit strafbaren 47 km/h gemessen.
Alle vier Lenker werden mit einer hohen Busse sowie mit längeren Führerausweisentzug rechnen müssen. (mgt)

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending