«Ich habe meine Familie gerettet, darauf bin ich stolz»

Mi, 12. Feb. 2020

Hanan Zahrah ist 2013 mit ihrer Familie von Syrien in die Schweiz geflüchtet

Die Syrerin Hanan Zahrah und ihre Familie führten in Damaskus ein sehr schönes Leben. Als der Krieg kam, beschloss sie, ihre Familie zu retten und zu flüchten. Heute wohnt die Familie in Zeiningen und muss auf vieles verzichten, was in ihrem früheren Leben selbstverständlich war.

Janine Tschopp

«Ja, komm nur zu uns, wir haben gerne Besuch», sagte Hanan Zahrah am Telefon, als sie mit der NFZ den Gesprächstermin vereinbarte. Und so waren auch «Herzlich willkommen» die ersten Worte, als die Journalistin an diesem Donnerstagnachmittag zur Türe hereinkam. Es vergingen ein paar Momente, und schon standen eine Tasse Kaffee und eine Auswahl selbstgebackener Kuchen auf dem Tisch. Bei Hanan Zahrah ist «Herzlich…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses