«Das sind Partikularinteressen»

Do, 09. Jan. 2020

Astrid Zeiner über den Widerstand gegen den Verkauf des OSZF

Ein Referendumskomitee will den Verkauf des ehemaligen Oberstufenzentrums in Mumpf verhindern (die NFZ berichtete). Am 9. Februar wird an der Urne entschieden. Astrid Zeiner, Co-Präsidentin des Schulvorstands, der den Verkauf an die Stiftung MBF organisiert, nimmt Stellung.

Ronny Wittenwiler

NFZ: Astrid Zeiner, das Referendumskomitee will, dass das ehemalige Oberstufenzentrum den Primarschülern im Fischingertal zur Verfügung steht.
Astrid Zeiner:
Die Vorstellung wäre grundsätzlich nicht schlecht. Die Ausgangslage aber ist folgende: Schupfart hat ein gut funktionierendes Primarschulhaus, Obermumpf hat sein Schulhaus für 1,6 Millionen Franken saniert. Weder Schupfart noch Obermumpf werden die eigenen Primarschüler nach Mumpf…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses