Rollhockey: Fricktaler mit zwei Siegen in Dornbirn

Di, 03. Dez. 2019

Im ersten Match traten die Gipf-Oberfricker U15-Rollhockey-Junioren gegen den Gastgeber aus Dornbirn an. Noch müde von der langen Anfahrt und aufgrund einiger Unachtsamkeiten gerieten sie schnell mit 0:2 in Rückstand. Doch bis zum Pausenpfiff kämpften sich die Gipf-Oberfricker zurück ins Match und nach der Pause waren sie dann so richtig munter. Sie übernahmen die Spielführung und zogen auf zwischenzeitlich 5:2 davon. Sie mussten dann zwar noch zwei Treffer einstecken, gingen aber mit 5:4 als Sieger vom Platz.

Gegen den zweiten Gegner vom RHC Wolfurt waren die Kräfteverhältnisse von Beginn an klar verteilt. Die U15 vom RHCGO dominierte die Begegnung, sie hatten mehr Torchancen, spielten überwiegend in der Angriffszone. Die Wolfurter konnten nur durch Konter gefährlich werden, ihnen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses