Güterzug in Rheinfelden entgleist

| Mi, 18. Dez. 2019

Am Dienstagabend ist in Rheinfelden – auf der Höhe der Brauerei Feldschlösschen – ein Güterzug der SBB-Cargo-International entgleist. Der Vorfall ereignete sich gemäss Sabine Baumgartner, Mediensprecherin der SBB, kurz vor 22 Uhr. Verletzt wurde niemand.

Die Lokomotive und der erste Wagen sprangen aus den Geleisen. «Der Güterzug hatte kein Gefahrengut geladen. Es wurde auch niemand verletzt», erklärt Baumgartner. Der Bahnbetrieb musste vorübergehend unterbrochen werden.

Die Güterwagen konnten in der Nacht auf Mittwoch abtransportiert werden. Die Lokomotive steht hingegen auch am Mittwoch noch im Schotter – sie soll in der Nacht auf Donnerstag geborgen werden. Dazu ist erneut ein Unterbruch des Bahnbetriebs nötig.

Wieso es zur Entgleisung kam, ist gemäss Sabine Baumgartner Gegenstand von Abklärungen. (vzu)

Mehr: 

Kommentare

Das kann Passieren, wenn man nicht Konzentriert oder Abgelenkt ist.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses