Markus Liebi als Gemeinderat gewählt

| Fr, 22. Nov. 2019
Gemeinderat Markus Liebi

An der Versammlungswahl in Oberhof wurde Markus Liebi mit 38 Stimmen als neues Mitglied des Gemeinderates gewählt. Sein Vorgänger Hansruedi Kretz wurde nach elf Jahren im Gemeinderat verabschiedet.

55 der 400 Stimmberechtigten nahmen an der Budgetgemeindeversammlung in Oberhof teil und stimmten allen Anträgen des Gemeinderates zu. Vorab genehmigten die Ortsbürger (23 von 107 Stimmberechtigten) das Protokoll der letzten Versammlung sowie das Budget 2020.

Vorausgesetzt die Stimmberechtigen von Wölflinswil stimmen ebenfalls zu, kann die Feuerwehr Wölflinswil-Oberhof im Jahr 2020 neue Feuerwehrkleider anschaffen. Die gleiche Voraussetzung gilt für den Wasserleitungsersatz in einem Teilbereich der Moosstrasse. Der Oberhöfler Souverän bewilligte den Kredit über 276000 Franken. Weiter wurde der Stellenplanerhöhung der Gemeinschaftsverwaltung Gemeinschaftsverwaltung Wölflinswil-Oberhof um 150 Prozent diskussionslos zugestimmt. Die Zustimmung der Versammlung in Wölflinswil ist ebenfalls erforderlich. Das Budget 2020, mit einem unveränderten Steuerfuss von 125 Prozent, sieht einen Aufwandüberschuss von 148000 Franken vor und wurde nach angeregter Diskussion einstimmig genehmigt.

Bei 50 in Betracht fallenden Stimmzetteln wurde Markus Liebi mit 38 Stimmen als neues Mitglied des Gemeinderates gewählt.

Unter Verschiedenem wurde unter anderem über das weitere Vorgehen beim Regionalen Hochwasserschutz und die Änderungen bei der Altpapiersammlung ab dem Jahr 2020 orientiert. Hansruedi Kretz wurde nach elf Jahren im Gemeinderat verabschiedet. (mgt)

 

Mehr: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses