Im Spannungsfeld von Kontrolle und Zufall

Fr, 15. Nov. 2019

Die etwas andere Vernissage

Ein voll besetztes Postauto kurvte vom Benken her auf den Dorfplatz. Dass aus Dorf und Region gleich gegen hundert Personen an die Vernissage zur Kunstausstellung im alten Gemeindehaus in Wölflinswil strömten, ist doch etwas Besonderes. Nach der Begrüssung durch Hans Böller vom Trägerverein «Dorf plus» und einführenden Worten von Hans Jörg Zumsteg, im Dorf aufgewachsen und 15 Jahre Geschäftsführer des Aargauer Kuratoriums, folgte ein passendes musikalisches Entree durch Renata Friederich und Franz Hellmüller. Dann eröffnete sich immer mehr dem kunstinteressierten Publikum das Ausstellungsthema «Skulpturale Flächen». Sabine Trüb, Aarau; Otto Grimm, Möriken und Rolf Lenzin von Oberhof, wohnhaft in Aarau, drei namhafte Aargauer Kunstschaffende, setzten sich der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses