Auto überschlug sich auf der Staffeleggstrasse

| Fr, 29. Nov. 2019

Am Donnerstagnachmittag kam auf der Staffeleggstrasse ein Auto von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Alle Insassen blieben unverletzt.

In einem Toyota Corolla fuhr der 51-jährige Deutsche am Donnerstag, 28. November, um 12.50 Uhr auf der Staffeleggstrasse von der Passhöhe talwärts in Richtung Küttigen. In der sogenannten «Brünnelikurve» - einer engen Linkskurve – verlor er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Herrschaft über den Wagen. Dieser kam von der Fahrbahn ab, geriet auf die Böschung und überschlug sich. Der Toyota blieb auf dem Dach liegen.
Der Lenker und seine beiden Mitfahrer konnten unverletzt aus dem stark beschädigten Auto steigen. Der Beifahrer wurde zur Untersuchung noch ins Spital gebracht. (mgt)

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Das ist das schönste Vorweihnachtsgeschenk»

Zwei Jahre lang hat Kurt Rolli vergeblich eine neue Stelle gesucht. Er stellte sich sogar mit einem Schild an den Strassenrand, um auf seine Situation aufmerksam zu machen. Seit Mitte November hat der 59-Jährige wieder eine bezahlte Arbeit.