«Szenen aus Zwinglis Leben»

Fr, 08. Nov. 2019

Das Zürcher Helferei-Theater gastiert morgen Samstag in Rheinfelden. Die Theatergruppe hat ihr Stammlokal in dem Gebäude, in dem Ulrich Zwingli in Zürich gelebt hat. Das ist aber bei Weitem nicht der wichtigste Bezug zum Zürcher Reformator, dessen Antritt der Pfarrstelle am Grossmünster sich zum 500. Mal jährt. Hans Strub, der Regisseur und Leiter des Theaters, ist selber Theologe und hat sich mit der Geschichte der Reformation eingehend auseinandergesetzt. Zwölf Szenen aus Zwinglis Leben stammen denn auch aus seiner Feder. Aus diesem grossen Repertoire werden sieben Szenen am Samstag in Rheinfelden gezeigt. Im Zwingli-Jahr ist das Helferei-Theater nämlich auf Tournee gegangen. «Wir sind von der Nachfrage völlig überwältigt», sagt der Regisseur, der bereits im September Rheinfelden…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses