Unterstützung auf Rädern

Di, 08. Okt. 2019
Endlich trifft der MV Freaktal die Behinderten Sportgruppe Fricktal. Foto: zVg

Einem Treffen der Behinderten Sportgruppe Fricktal mit dem MV Freaktal geht eine Geschichte vom vergangenen Dezember voraus. Damals durften die Freaktaler-Chläus am Rheinfelder und Fricker-Weihnachtsmarkt für eine etwas andere Weihnachstimmung sorgen. Mit bunt geschmückten Motorrädern, vielen funkelten Lichter und im Chlauskostüm fuhr der MV Freaktal durch die Weihnachtsmärkte. Im Anschluss verteilte man Chlaussäckli an die Kinder, welche es meist mit einem Gedicht oder einem Lied dankten. Es sind die schönen Momente, das Lachen und das Funkeln in den Augen der Kinder und Eltern, welches die Chläuse antreibt. Als wäre dies nicht Grund genug für den Aufwand, sammelten die Freaktaler für einen guten Zweck.

Das gesammelte Geld (3800 Franken), was an den beiden Weihnachtsmärkten gespendet wurde, ging an die Behinderten Sportgruppe Fricktal. Der Betrag wurde bereits vor einigen Monaten überwiesen. Die Freaktaler wollten die Sportgruppe aber auch persönlich treffen und kennenlernen. So vereinbarte man ein Treffen in Frick. Die Sportgruppe besteht aus zwei Gruppen mit zirka fünfzig Turnenden und zirka zwölf Leitern. Diese turnen je zur Hälfte in Frick und Möhlin. Als die Motorräder auf das Areal der Schule in Frick fuhren, erwartete sie bereits eine fröhliche Turnerschar. Die Freude war auf beiden Seiten sehr gross, als man sich zu einem gemeinsamen Gruppenbild aufstellte. Im Anschluss wurde dann aber geturnt, dies zwar ohne die Freaktaler, jedoch mit viel Freude. Die Freaktaler-Chläus werden auch dieses Jahr wieder unterwegs sein. Am 7. Dezember in Rheinfelden und am 14. Dezember in Laufenburg am Weihnachtsmarkt, werden sie wieder für eine gute Sache sammeln. (mgt)

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses