Silber als Lohn

Di, 29. Okt. 2019

Die Junioren des Tennisclub Rheinfelden gewann am Wochenende an den Finalspielen der Schweizer Junioren Interclub Meisterschaften eine Medaille. Sie spielten eine starke Saison, mussten allerdings auf dem Weg an die Finalspiele hart kämpfen. Das Quartett um Benedikt Meffert (R3), Dominik Rothenfluh (R4), Leandro Califano (R4) und Rafael Hernandez (R5) feierte im Halbfinale gegen Morges einen 4:2-Sieg. Damit mussten die Fricktaler nur noch eine Hürde nehmen auf dem Weg zur Goldmedaille. Diese Hürde – der TC Mendrisio – erwies sich jedoch als zu hoch. Bereits nach den Einzeln lagen die Rheinfelder mit 1:3 im Hintertreffen und konnten diesen Rückstand in den Doppelpartien nicht mehr aufholen. Für ihre starke Saison erhielten sie jedoch die Silbermedaille als verdienten Lohn.

Das Wochenende…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses