Wohnhausbrand in Wölflinswil

Do, 05. Sep. 2019

Am Montag, zirka 14 Uhr, führte ein Brand in einer Wohnliegenschaft in Wölflinswil zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz. Rasch nach Meldungseingang rückten die Einsatzkräfte an den Ereignisort aus. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich keine Personen im Objekt. Die Feuerwehr begann umgehend mit der Brandbekämpfung.
Beide Wohnungen sind derzeit nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache eingeleitet. Nach ersten Erkenntnissen dürfte eine technische Ursache vorliegen. (mgt)

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Sturm hinterlässt teure Schäden

Auf dem Tierlignadenhof in Kaisten hat das Sturmtief Sabine Dächer abgedeckt und für Wasser im Haus gesorgt. Allein mit den Instandstellungsarbeiten ist es nicht getan. Das riesige Dach des 200-jährigen Hofgebäudes muss in absehbarer Zeit ersetzt werden.