Das «Pfaffenviertel» feierte kunterbunt

Di, 10. Sep. 2019

Mit einem Kopfsteingassenfest wurde die Sanierung des «Pfaffenviertels» in der Altstadt von Rheinfelden gefeiert. Das Fest, das auch zur Neubelebung des Viertels beitragen sollte, bot am Samstag und Sonntag ein buntes Programm und vielerlei Aktionen.

Hildegard Siebold

Lange Monate hatten die Bewohner mit dem Lärm der Sanierungsarbeiten leben müssen. Die Strassen im Gebiet Kapuzinergasse, Wassergasse, Jagdgasse und Kirchgasse wurden von Grund auf saniert. Jetzt, da die Arbeiten abgeschlossen sind und die Gassen mit dem neuen Kopfsteinpflasterbelag in wunderschönem Altstadtflair erstrahlen, stellten die Bewohner ein grosses Fest auf die Beine. Es gelte Danke zu sagen, befand Peter Scholer vom OK Kopfsteingassenfest bei der Festeröffnung am Samstagvormittag. Er hatte einen Kopfstein…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses