Abendschwinget mit Dank abgerundet

Di, 10. Sep. 2019
Die beiden Präsidenten David Schreiber (links) und Steve Krebs freuen sich über den gelungenen Abendschwinget. Foto: Hans Zemp

Am 6. Juli haben die Fasnachtzunft Ryburg und der Schwingklub Fricktal den Abendschwinget gemeinsam organisiert und durchgeführt. Am Helferfest durften die Verantwortlichen den Erfolg rühmen und dem ganzen Helferstab danken.

Hans Zemp

Erstmals organisierte der Schwingklub Fricktal seinen Rangschwinget zusammen mit der Fasnachtzunft Ryburg. Der Anlass darf als rundum gelungen bezeichnet werden. Steve Krebs, Präsident der Fasnachtzunft Ryburg, rühmte die Zusammenarbeit. «Das Know How aus beiden Vereinen und das Konzept haben gestimmt», fasst er zusammen. Bei einem Budget von 100 000 Franken brauchte es dies auch. 160 Helferinnen und Helfer standen in zwei Schichten im Einsatz und waren dafür besorgt, dass die 1500 Festbesucher, die Schwinger und Steinstösser sich auf dem Platz wohl fühlten. Krebs bilanziert denn auch eine sehr gute Harmonie zwischen den beiden Vereinen, dankt den Sponsoren und schaut weiteren gemeinsam organisierten Anlässen mit Freude entgegen. «Ich bin extrem positiv überrascht vom schönen Fest.»

Auch David Schreiber zieht positive Bilanz
Schwingklubpräsident David Schreiber kommt in seinem Rückblick auf die vielen positiven Punkte der Veranstaltung zurück. Die Zusammenarbeit mit der Fasnachtzunft war hervorragend, Schwinger haben positive Rückmeldung gemacht, trotz langer Schichten haben die 160 Helferinnen und Helfer in 1300 Helferstunden, die Vorarbeit nicht eingerechnet, einwandfreie Arbeit geleistet. Darüber ist Schreiber froh und dankbar. In nur vier OK-Sitzungen habe man das Fest vorbereiten können. Dies sei Dank guter und speditiver Zusammenarbeit so möglich gewesen. Für beide Vereine bleibt nach dem Helferfest ein tiefer fünfstelliger Betrag für die Vereinskasse. Einem wieder gemeinsam organisierten Abendschwinget 2021 sieht Schreiber mit Freude entgegen.

Mit dem Helferfest haben die Organisatoren ihren Helferinnen und Helfern gedankt. Mehr als 80 Leute fanden den Weg zum gemütlichen Abschluss des Abendschwingets und konnten so im schönsten Schloss der Schweiz durch Stefan Schlachter mit seinen Leuten kulinarisch reichhaltig verwöhnt werden.

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses