Tertianum-Gruppe steht vor Verkauf

Di, 13. Aug. 2019

Die private Pflegeheimgruppe Tertianum soll wieder verkauft werden. 2013 hatte die Immobiliengesellschaft Swiss Prime Site (SPS) die Tertianum-Gruppe erworben. Jetzt will sie sich davon trennen, wie SPS vergangene Woche bekannt gab. Ziel ist es, den Verkauf bis Mitte 2020 abzuschliessen. Zur Tertianum-Gruppe gehören gegen 80 Residenzen sowie Wohn- und Pflegeheime – unter anderem auch dasjenige im Salmenpark in Rheinfelden. Die Einwohnergemeinde Rheinfelden ist mit 49 Prozent an der Wohn- und Pflegezentrum Salmenpark AG beteiligt. Stadtammann Franco Mazzi gehört zum Verwaltungsrat. (nfz)

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses